Möglichkeit zur gesunden Entwicklung von Körper, Geist und Seele

  • individuelle Förderung jedes Kindes
  • wöchentlicher Waldausflug
  • tägliches kleines Puppenspiel, von der Erzieherin vorgeführt (Foto s.u.)
  • Lieder, Fingerspiele, Reigen singen und spielen
  • Freispiel
  • tägliches Spiel im Garten bei jedem Wetter
  • spielen der Kinderharfe
  • wöchtentliches Malen mit Wasserfarben (Nass in Nass)
  • Kneten mit Bienenwachs
  • Basteln mit Wolle
  • wöchentliches Brötchen backen
  • täglich Mittagsruhe
  • Anregung für eigene Rollenspiele

Eurythmie-Stunde einmal wöchentlich

je nach Jahreszeit:

  • Apfelsaft pressen
  • Wolle kardieren und spinnen
  • kleinen Gemüsegarten bepflanzen und ernten
  • Schlitten fahren
  • Stricken und Schnitzen für die Älteren

                                           





                                                           Der Jahreszeitentisch "Winter"


Erziehungsziele

  • lebendige Fantasie und Lebensfreude fördern
  • Selbstvertrauen und Selbstständigkeit stärken und entwickeln
  • Weltzusammenhänge begreifen und erleben
  • Verantwortung für einander wecken



Die Kletterwurzel im Garten

 


Frau Weinrowsky beim täglichen Puppenspiel für die Kinder